Aktivitäten der NABU Gruppe Rheiderland


Schwerpunkte unserer Arbeit ist Umweltbildung, wir bieten unterschiedlichste Führungen an, sind mit Informationsständen auf Stadt- und Kulturfesten vertreten oder laden zu öffentlichen 

Veranstaltungen ein.

 

 

Im praktischen Naturschutz haben wir 2016 im Garten von Katja und Lutz Möhle  150 qm "bunte Meter" angelegt und hoffen damit auf viele Nachahmer. Bei verschiedenen Arbeitseinsätzen wurden z.B. Flußseeschwalbeninseln auf einigen Gewässern wieder an die richtige Stelle gebracht und Beobachtungshütten in Stand gesetzt.

 

 

Fit durch Naturschutz

Der Beobachtungsturm am Wymeerer Kolk und auch der See ist umgeben von einigen Kopfweiden. Drei Jahre waren sie nicht mehr beschnitten worden und behinderten dadurch wesentlich die freie Sicht und die Möglichkeit zur Vogelbeobachtung. Mit Astscheren  und  Motorsäge ausgestattet gingen 10 Freiwillige Helfer ans Werk.